Witold Sławiński

LL.M. (Chicago-Kent – Illinois Institute of Technology)
Rechtsanwalt / Partner


Werdegang

Witold Sławiński studierte Rechtswissenschaften an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Maria-Curie-Skłodowska-Universität in Lublin.

Er absolvierte auch ein Aufbaustudium im Bereich des Internationalen- und Vergleichrechts am Chicago-Kent College of Law, Illinois Institute of Technology. Sein Referendariat hatte er bei der Rechtsanwaltskammer in Warschau

Er arbeitete für führende Hersteller der Industrieautomatisierungs- und der Kühlbranche, u.a. für einen Weltführer in der Herstellung der elektronischen Brandschutz- und Schutzsysteme, für einen renommierten Anbieter der Industriearmaturen, Drosselklappen und Ventilen für Industrie und Energiewirtschaft, sowie für Hersteller von Kühl- und Heizsystemen. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit bei diesen Unternehmen war: Durchführung von Geschäftsverhandlungen, Abschluss und Stellungnahme von Handelsabkommen und Lösung der strittigen Fälle.

Er ist Autor zahlreicher Publikationen im Bereich des Vergabe- und des Zivilrechts. Er leitet Seminare, Schulungen und Workshops zum Baurecht und Vergaberecht. Er ist aktives Mitglied der Selbstverwaltung der Rechtsanwälte bei der Rechtsanwaltskammer in Warschau. Er hat einen Sitz in der Kommission für Bild und Kommunikation, die bei dem Bezirksanwaltsrat in Warschau tätig ist.

Er ist Mitgründer von ASEMEA, des Europäischen Vereins für die Entwicklung der Beziehungen und der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit den Ländern vom Bereich Asien, Nahe Osten und Afrika. Witold Sławiński ist auch Mitglied des Vergaberechtsvereins . Bevor er die Zusammenarbeit mit SDZLEGAL SCHINDHELM begonnen hat, leitete er ein Büro für Bau- und Wirtschaftsingenieurrecht sowie für öffentliche Beschaffungswesen bei einer renommierten internationalen Rechtsanwaltskanzlei. Seit Juli 2020 Partner bei SDZLEGAL SCHINDHELM.