Bartosz Frydel

Rechtsanwaltsanwärter


Werdegang

Bartosz Frydel ist seit Juni 2017 für die Rechtsanwaltskanzlei SDZLEGAL SCHINDHELM tätig .
Seine praktische Erfahrung hat er schon früher während des Studiums, u.a. während einjähriges Praktikums in einer der größten Kanzleien in Polen, gesammelt.
In den Jahren 2012-2017 studierte er in Rahmen des renomierten Zentrums für Interdisziplinäre Individuelle Humanistische Studien Rechtswissenschaft an der Fakultät für Recht, Verwaltung und Wirtschaft der Universität Wrocław (Breslau) und erwarb neben einem Master-Abschluss in Rechtswissenschaften einen Bachelor-Abschluss in Bildkommunikation. In Rahmen des Erasmus+ Austauschprogramms verbrachte er ein Semester an der Universität Lorénda Eötvös in Budapest, wo er Internationales Privatrecht in englischer Sprache studierte.

Von Januar 2018 bis Dezember 2020 war er Rechtsanwaltsanwärter bei der Bezirkskammer der Rechtsberater in Breslau. Als Referendar absolvierte er zwei Auslandspraktika – in Barcelona und Birmingham. 2019 gewann er den Rethorikwettbewerb für Rechtsanwaltsanwärter. Als Mitglied des Ausschusses für die Zusammenarbeit mit Ausland bei der Bezirkskammer der Rechtsberater in Breslau, organisiert er Auslandspraktika für andere Referendare. Er ist Mitgründer und Mitglied der Kommission für Neue Technologien und Digitale Transformation.

Autor zahlreicher Artikel über Recht, insbesondere Energierecht und staatliche Beihilfe, sowie Sprecher nationaler und internationaler Konferenzen. Finalist von Global Legal Hackathon 2020 und Spezialist für den Einsatz neuer Technologien in der Rechtsbranche.