Ein weiterer Erfolg von Anna Specht-Schampera!

Business Today hat eine Liste der "Top 10 der einflussreichsten Anwälte für öffentliches Vergaberecht in Polen 2023" veröffentlicht. Unter den Preisträgern befindet sich Frau Anna Specht-Schampera, die insbesondere für ihre Arbeit bei Streitigkeiten im Bereich Vergaberecht und in der Abfallwirtschaft ausgezeichnet wurde.

Die vollständige Rangliste ist unter folgendem Link zu finden https://lnkd.in/dXDPut2p

Anna Specht-Schampera ist Partnerin in der Rechtsanwaltskanzlei SDZLEGAL SCHINDHELM. Sie leitet die Kanzleiabteilungen für das Recht des öffentlichen Vergabewesens und Abfallwirtschaftsrecht.

Mitgründerin und Mitgliederin des Prüfungsausschusses der Vereinigung für das Vergaberecht und Mitgliederin des Gesamtpolnischen Vereins des öffentlichen Vergabewesens. Sie ist auch als Rechtsexpertin des RIPOK-Rates (dt.: Regionale Behandlungsanlagen für Siedlungsabfall) tätig.

Sie unterrichtet auf postgradualer Ebene "Kommunale Abfallwirtschaft" an der Fakultät für Verfahrenstechnik und Umweltschutz der Technischen Universität Łódź und "Öffentliches Vergaberecht" an der Juristischen Fakultät der Universität Łódź.

Anna Specht-Schampera erhielt zahlreiche Branchenpreise. Seit 2016 wurde sie bisher 8-mal in Folge durch Chambers&Partners als Expertin für Vergaberecht ausgezeichnet. 

In den Jahren 2022 und 2023 erhielt Anna Specht-Schampera eine individuelle Empfehlung im renommierten Ranking The Legal 500 Europe, Middle East & Africa in der Kategorie Vergaberecht.

Sie ist Stammmitarbeiterin der Monatszeitschrift "Przetargi Publiczne", der in Poznań ansässigen Firma Abrys Sp. z o.o., Organisator von Ausbildungskonferenzen über Abfallwirtschaft, Herausgeber der Monatszeitschrift "Przegląd Komunalny" und der Firma EKORUM, Organisator von Ausbildungskonferenzen über Abfallwirtschaft.

Wir freuen uns sehr über diese prestigeträchtige Auszeichnung und gratulieren herzlich!

 



Autor: Anna Specht-Schampera