Inhalt

Tomasz Szarek

Rechtsanwalt
Partner

Kontaktdaten

Breslau / Wroclaw (Hauptsitz)
T +48 71 3265140
F +48 71 3265141

Schwerpunkte
  • Gesellschaftsrecht
  • Mergers & Acquisitions
  • Insolvenz und Sanierung
  • Vertragsrecht und AGB
  • Kartellrecht
  • Immobilienrecht
  • IP / IT

Expertise

Tomasz Szarek berät in- und ausländische Unternehmen in allen Fragen des Gesellschaftrechts und Mergers & Acquisitions. Bei SDZLEGAL SCHINDHELM leitet er die Abteilung für Gesellschaftsrecht.

Im Rahmen seiner Tätigkeit auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts bietet Tomasz Szarek  Mandanten eine umfassende Rechtsberatung in Angelegenheiten der Gründung, des Betriebs sowie der Sanierung von Unternehmen. Tomasz Szarek berät sowohl Unternehmen als auch Stiftungen und gemeinnützige Vereine im In- und Ausland.

Ferner berät er bei Verschmelzungen, Spaltungen und Umwandlungen von Unternehmen und unterstützt bei der Durchführung von Restrukturierungs- und Insolvenzverfahren sowie bei der Liquidation von Unternehmen.

Tomasz Szarek veröffentlicht zahlreiche Publikationen und Monographien aus dem Bereich des Gesellschaftsrechts, insbesondere über Handelsgesellschaften.

Referenzen

Zu seinen Referenzen zählen u.a.:

  • Rechtsberatung beim Erwerb einer Gruppe polnischer Gesellschaften aus dem Windkraftbereich durch einen österreichischen Investmentfonds;

  •  Durchführung der Fusion von Gesellschaften aus dem Konstruktions- und Planungsbereich (französisches Kapital);

  • Rechtsberatung bei der Fusion führender Unternehmen aus dem Bereich des Großhandels mit Stahl (schwedisches Kapital);

  • Rechtsberatung bei der Übernahme eines Finanzberatungsunternehmens (polnisches Kapital) durch eine spanische Gesellschaft aus dem Bankensektor;

  • Durchführung des M&A-Prozesses durch Einführung eines externen Investors (ukrainisches Kapital) in eine polnische Hotelgesellschaft;

  • Durchführung der Steueroptimierung der Rechtsnachfolge in einem deutschen Familienunternehmen der Hotelindustrie;

  • Durchführung des Unternehmenskaufs (Share-Deal/ Asset-Deal), der Umwandlung und Fusion von Kapitalgesellschaften (polnisches, französisches, schwedisches und niederländisches Kapital);

  • Durchführung der Umwandlung von Einzelunternehmen in Kapitalgesellschaften;

  • Vorbereitung, Aushandlung und vollständige Abwicklung von M&A-Geschäften: Erstellung von Geheimhaltungsvereinbarungen (NDA), Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung, Vorbereitung und Aushandlung von Anteilskaufverträgen (SPA);

  • Vertretung der Gesellschafter in ordentlichen und außerordentlichen Gesellschafterversammlungen in Kapitalgesellschaften (polnisches, deutsches, österreichisches, koreanisches, französisches, spanisches, schwedisches, amerikanisches, britisches, ukrainisches und niederländisches Kapital);

  • Geltendmachung im Namen der Gesellschaft und der Gesellschafter von Haftungsansprüchen gegen Mitglieder der Gremien von Kapitalgesellschaften wegen Schädigung der Gesellschaft (polnisches Kapital);

  • Vorbereitung des rechtlichen Konzepts und Aufbau einer Struktur für das Management eines Bauträgerprojektes in Form der ersten Ökostadt in Polen (polnisches Kapital);

  • Durchführung von Seminaren für Manager, Bevollmächtigten und Prokuristen der Kapitalgesellschaften zu Haftungsfragen (polnisches, deutsches und amerikanisches Kapital);

  • Steueroptimierung bei Finanzierung einer Kapitalgesellschaft in Polen durch Muttergesellschaft (deutsches, französisches, spanisches, amerikanisches, schwedisches Kapital);

  • Vorbereitung und Aushandlung von Investmentverträgen und Gesellschaftervereinbarungen (niederländisches, polnisches und deutsches Kapital);

  • Rechtsberatung bei Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern sowie zwischen den Gesellschaftern und den Geschäftsführern;

  • Abwicklung der Ausgliederung und Übertragung eines Teilbetriebs (Geschäftsvorfalloptimierung);

  • Beteiligung an Aufsichtsorganen juristischer Personen – rechtliche Unterstützung bei der Ausübung der Tätigkeiten der Aufsichtsorgane (polnisches Kapital);

  • Rechtsberatung beim Ausscheiden eines strategischen Investors aus einer Kapitalgesellschaft – Steueroptimierung des Geschäftsvorfalls (polnisches, niederländisches Kapital);

  • Rechtsberatung während eines kartellrechtlichen Verfahrens auf Einholung einer Zustimmung des Vorsitzenden der Wettbewerbs- und-Verbraucherschutzbehörde zur Übernahme einer Gruppe von Gesellschaften (Anbieter von Sonderlösungen für verschiedene Branchen) durch ein Industrieunternehmen (belgisches Kapital);

  • Rechtsberatung während eines kartellrechtlichen Verfahrens auf Einholung einer Zustimmung des Vorsitzenden der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde zur Gründung eines gemeinsamen Unternehmens durch Unternehmen der Elektronik- und Elektrotechnikindustrie (polnisches und chinesisches Kapital);

  • Rechtsberatung bei der Übernahme eines Teilbetriebs (Unternehmen der Schwerindustrie mit finnischem Kapital) durch ein schwedisches Unternehmen der Stahlverarbeitungsindustrie; geschätzter Transaktionswert: 60 Mio. PLN;

  • Rechtsberatung beim Verkauf einer Gruppe von Gesellschaften (Abfallwirtschaftsindustrie) mit deutschem Kapital; geschätzter Transaktionswert: 120 Mio. PLN;

  • Rechtsberatung beim Verkauf eines Teilbetriebs (Unternehmensgruppe aus dem Automobilbereich, deutsches Kapital); geschätzter Transaktionswert: 130 Mio. PLN;

Werdegang

Tomasz Szarek ist seit 2010 Partner bei SDZLEGAL SCHINDHELM und leitet seit 2009 die Abteilung für Gesellschaftsrecht.

Er studierte von 1998 bis 2003 Rechtswissenschaften an der Universität Wrocław. In den Jahren 2004 – 2008 war er Referendar bei der Bezirkskammer in Oppeln/Opole. Seit 2008 ist er in die Liste der Rechtsanwälte bei der Bezirkskammer in Oppeln/Opole eingetragen.

2010 absolvierte er das Aufbaustudium an der Wirtschaftshochschule in Warschau (Szkoła Główna Handlowa/ SGH Warsaw School of Economics), Akademie der Gesellschaften.

Tomasz Szarek führt kanzleiinternen Jurablog in polnischer Sprache („Spółka i prawo”) - dt.: „Gesellschaft und Recht“ (http://spolkaiprawo.wordpress.com/).

Er ist Mitglied des Revisionsausschusses beim ITCorner - einem Technologie-Cluster in der Region Niederschlesien. 

Vorstandsmitglied der IAG GLOBAL – einer Organisation von Rechts- und Steuerberatungskanzleien aus über 60 Ländern.