Inhalt

Tomasz Miś

Rechtsanwalt

Kontaktdaten

Breslau / Wroclaw (Hauptsitz)
T +48 71 3265140
F +48 71 3265141

Schwerpunkte
  • Vergaberecht
  • Abfallwirtschaftsrecht
  • Vertragsrecht und AGB
  • Verwaltungsrecht

Expertise

Tomasz Miś berät in- und ausländische Unternehmen in allen Fragen des Vergabe- und Abfallwirtschaftsrechts. Er arbeitet mit den Mandanten aus dem Baubereich (Straßenbau, Eisenbahnbau) sowie aus dem Bereich der Abfallwirtschaft zusammen. Er ist Mitglied der Abteilung für Vergaberecht und Abfallwirtschaftsrecht bei SDZLEGAL SCHINDHELM.

Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehört vor allem die Vorbereitung der rechtlichen Gutachten, Rechtsinformationen und Schriftsätze aus dem Bereich des Vergabe- und Abfallwirtschaftsrechts.

Referenzen

  • Bearbeitung der Ausschreibungsunterlagen (Vertragsmuster) und Vertretung des Auftraggebers im Laufe der Verhandlungen in Verfahren zur Vergabe eines öffentlichen Auftrags über Lieferung, Montage und Service der Windenergieanlagen mit dem Auftragswert von 19 Mio. EUR netto (Verhandlungen mit vorheriger Bekanntmachung).

  • Bearbeitung der Ausschreibungsunterlagen (Vertragsmuster) und Vertretung des Auftraggebers im Laufe der Verhandlungen in Verfahren zur Vergabe eines öffentlichen Auftrags über die Ausführung der Bau- und Elektroarbeiten im Rahmen eines Windkraftprojektes mit dem Auftragswert von 21 Mio. PLN netto (Verhandlungen mit vorheriger Bekanntmachung).

  • Vorbereitung des Vertrags und Verhandlungen mit dem Auftragnehmer im Rahmen des Projekts der Modernisierung von Dampfkesseln in einem Heizkraftwerk (Auftragswert: 60 Mio. EUR Netto).

  • Vorbereitung des Vertrags und Verhandlungen mit den Auftragnehmern im Rahmen des Projekts über den Bau der Abgasentschwefelungsanlage für drei Dampfkessel in einem Heizkraftwerk (Auftragswert: 115 Mio. PLN Netto).

  • Vorbereitung der Ausschreibungsunterlagen (Vertragsmuster) im Verfahren zur Vergabe eines öffentlichen Auftrags durch Sektorenauftraggeber (offenes Verfahren) über die Reduktion von NOx (Stickstoffoxid-Emissionen) in den Kesseln eines Heizkraftwerks (Auftragswert: 150 Mio. PLN netto).

Werdegang

Tomasz Miś ist seit August 2015 für die Rechtsanwaltskanzlei SDZLEGAL SCHINDHELM tätig.

2012 absolvierte er Rechtswissenschaften an der Fakultät für Recht, Verwaltung und Wirtschaft an der Universität  Wrocław, wo er seine Magisterarbeit unter dem Titel „Konzession für die Erbringung von Bauleistungen als besondere Form der öffentlich-privaten Partnerschaft“ unter der Leitung von Prof. Leon Kieres verfasst hat. Während des Studiums absolvierte er Praktika beim Bezirksamt Wrocław sowie bei Rechtsanwaltskanzleien in Wrocław. 

Nach dem Jurastudium sammelte Tomasz Miś Berufserfahrung bei Durchführung von Bauvorhaben, vor allem bei der Beratung der Unternehmen der Energiebranche.

Seit Juli 2017 ist er in die Liste der Rechtsanwälte bei der Bezirkskammer Wrocław eingetragen.