Inhalt

Aleksandra Krawczyk, LL.M. corp. restruc. (Heidelberg)

Rechtsanwältin
Insolvenzverwalterin

Kontaktdaten

Breslau / Wroclaw (Hauptsitz)
T +48 71 3265140
F +48 71 3265141

Schwerpunkte
  • Prozessführung / Streitbeilegung
  • Gesellschaftsrecht
  • Vertragsrecht und AGB
  • Europarecht
  • Insolvenz und Sanierung

Expertise

Aleksandra Krawczyk berät in- und ausländische Unternehmen in allen Fragen des Insolvenz- und Sanierungsrechts sowie der Prozessführung und der Unternehmensnachfolge. Sie vertritt Mandanten in Gerichtsverfahren, insbesondere in Baustreitigkeiten. In SDZLEGAL SCHINDHELM befasst sie sich vornehmlich mit der Rechtsberatung deutschsprachiger Mandanten.

Referenzen

  • Unterstützung der Unternehmen in Krisensituationen
  • Erstellung von Handelsverträgen, darunter im Bereich der grenzüberschreitenden Veräußerung von Assets und Shares von kriselnden Unternehmen (distressed M&A)
  • Vertretung der Gläubiger und Schuldner in gerichtlichen Sanierungs- und Insolvenzverfahren, insbesondere Ruch S.A., Getback S.A.
  • Mandantenvertretung bei der Abwehr von Insolvenzanfechtungsansprüchen sowie im Verfahren betreffend zivilrechtliche Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern
  • laufende Beratung der Gesellschaften mit ausländischem Kapital
  • Vertretung der Mandanten in gerichtlichen Verfahren, insbesondere in Baustreitigkeiten 

Werdegang

Aleksandra Krawczyk ist seit 2013 für die Rechtsanwaltskanzlei SDZLEGAL SCHINDHELM tätig. Früher arbeitete sie in einer der größten Breslauer Kanzleien. Ihre Erfahrung sammelte sie auch während der Praktika in Deutschland und Tschechien.

Aleksandra Krawczyk absolvierte zwei Studiengänge - Rechts- und Wirtschaftswissenschaften - an der Universität Wroclaw sowie das Studium der Internationalen Wirtschaftsbeziehungen an der Ökonomischen Universität Wroclaw. Sie schloss erfolgreich das postgraduale Studium Legum Magister in Unternehmensrestrukturierung (LL.M. corp. restruc.) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ab. Sie ist Autorin zahlreicher Artikel zu gesellschaftsrechtlichen Themen sowie Mitautorin eines Kommentars zum polnischen Insolvenz- und Sanierungsrecht in deutscher Sprache, abrufbar unter beck-online.de.

Aleksandra Krawczyk ist seit Juni 2015 als Rechtsanwältin zugelassen. Seit Januar 2017 ist sie berechtigt, als Insolvenzverwalterin tätig zu sein.