Inhalt

Aleksandra Krawczyk-Giehsmann

Rechtsanwältin
Insolvenzverwalterin

Kontaktdaten

Breslau / Wroclaw (Hauptsitz)
T +48 71 3265140
F +48 71 3265141

Schwerpunkte
  • Prozessführung / Streitbeilegung
  • Gesellschaftsrecht
  • Vertragsrecht und AGB
  • Europarecht
  • Insolvenz und Sanierung

Expertise

Aleksandra Krawczyk-Giehsmann berät in- und ausländische Unternehmen in allen Fragen des Handelsrechts, insbesondere des Vertrags-, Gesellschafts- und  Insolvenzrechts, sowie des Europarechts und der Prozessführung. Sie befasst sich vor allem mit der Rechtsberatung deutschsprachiger Mandanten.  

Referenzen

  • laufende Beratung der Gesellschaften mit ausländischem Kapital;
  • Erstellung von Handelsverträgen, darunter im Bereich des internationalen Warenverkaufs;
  • Vertretung der Mandanten in gerichtlichen Verfahren. 

Werdegang

Aleksandra Krawczyk-Giehsmann ist seit 2013 für die Rechtsanwaltskanzlei SDZLEGAL SCHINDHELM tätig. Früher arbeitete sie in einer der großen Breslauer Kanzleien. Ihre Erfahrung sammelte sie auch während der Praktika in Deutschland und Tschechien.

Aleksandra Krawczyk-Giehsmann absolvierte erfolgreich zwei Studiengänge - Rechts- und  Wirtschaftswissenschaften -  an der Universität Wroclaw sowie das Studium der Internationalen Wirtschaftsbeziehungen an der Ökonomischen Universität Wroclaw. Inzwischen absolvierte sie auch die Schulen des deutschen und österreichischen Rechts (Deutsch-Polnische Rechtsschule in Kooperation mit der Humboldt Universität zu Berlin sowie die Schule des Österreichischen Rechts in Kooperation mit der Universität Salzburg). Im Rahmen des LLP Erasmus studierte sie an der Freien Universität zu Berlin. Sie absolvierte die Internationale Amerikanische Rechtsschule (Fortbildungsstudium in Kooperation mit Chicago-Kent College of Law). Im Jahr 2013 schließ Aleksandra Krawczyk-Giehsmann Übersetzungsstudium mit dem Schwerpunkt deutsch-polnische Fachtexte aus den Bereichen Wirtschaft und Recht und im Jahr 2015 das Aufbaustudium im Bereich Controlling an der Bankhochschule in Wroclaw ab. Aleksandra Krawczyk-Giehsmann nimmt seit Oktober 2015 am Programm Legum Magister in Unternehmensrestrukturierung (LL.M. corp. restruc.) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg teil. Sie ist Preisträgerin von Moot-Court-Wettbewerbe und Autorin zahlreichen Artikel zu gesellschafts- und insolvenzrechtlichen Themen.

Aleksandra Krawczyk-Giehsmann ist seit Juni 2015 als Rechtsanwältin und seit Januar 2017 als Insolvenzverwalterin zugelassen.