Inhalt

Agnieszka Bonikowska

Rechtsanwaltsanwärtin

Kontaktdaten

Breslau / Wroclaw (Hauptsitz)
T +48 71 3265140
F +48 71 3265141

Schwerpunkte
  • Gesellschaftsrecht
  • Datenschutz
  • Vertragsrecht und AGB
  • Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsrecht

Expertise

Agnieszka Bonikowska berät in- und ausländische Unternehmen im Bereich des Arbeits- und Zivilrechts sowie in allen Fragen des Handelsvertragsrechts und Schutzes personenbezogener Daten. Bei SDZLEGAL SCHINDHELM ist sie Mitglied der Abteilung für Arbeitsrecht. Sie befasst sich vor allem mit der Rechtsberatung deutschsprachiger Mandanten. 

Im Rahmen des Arbeitsrecht befasst sie sich mit Beratung im laufenden Geschäftsbetrieb der Unternehmen. Sie bereitet Arbeitsverträge, Vereinbarungen, Kündigungserklärungen, wie auch innerbetrieblichen Rechtsakte und sonstige arbeitsrechtliche Unterlagen vor. Agnieszka Bonikowska berät Mandanten in mit Arbeitsschutz und Arbeitshygiene verbundenen Fragen.

Datenschutzrechts berät Agnieszka Bonikowska Mandanten in Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Auftragsverarbeitung und Sicherung personenbezogener Daten. Sie unterstützt Mandanten bei der Anpassung der unternehmensinternen Regelungen an die aktuellen rechtlichen Anforderungen. Agnieszka Bonikowska nimmt auch an den Prüfungen und Umsetzung der DSGVO sowie Vorbereitung der Muster der Einwilligungserklärungen in die Verarbeitung personenbezogener Daten und Informationsklauseln teil.

Referenzen

  • Erstellung und Begutachtung von Vertragsentwürfen für leitende Industrie-, Handels- sowie Informationsunternehmen
  • Unterstützung bei der Prüfung und Umsetzung der DSGVO in Unternehmen
  • Vorbereitung von Vertragsentwürfen und Unterlagen im Bereich der Datenschutz
  • Laufende Beratung in gesellschafts- und zivilrechtlichen Fragen
  • Erstellung der Handelsverträge und Schriftsätzen in Zivilverfahren

Werdegang

Agnieszka Bonikowska ist seit Februar 2017 für die Rechtsanwaltskanzlei SDZLEGAL SCHINDHELM tätig. Ihre Erfahrung sammelte sie schon während des Studiums in führenden der Breslauer Kanzleien.

In den Jahren 2010-2015 studierte sie Rechtswissenschaften an der Fakultät für Recht, Verwaltung und Wirtschaft der Universität Wrocław. In Rahmen des MOST-Austauschprogramms studierte sie an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warszawa.

Sie absolvierte auch die Schule des österreichischen Rechts (in Kooperation mit der Universität Salzburg) und Schule des deutschen Rechts (in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin).

Nach dem Studienabschluss sammelte sie ausländische Erfahrung und arbeitete in Berlin und Potsdam.

Seit Januar 2017 ist Agnieszka Bonikowska als Rechtsreferendarin bei der Rechtsanwaltskammer Wrocław eingetragen.