Inhalt

Vortrag der RA Anna Specht-Schampera auf der Konferenz - „Komplexe Abfallwirtschaft”, Warszawa 03.09.2013 - 05.09.2013

Am 1. Juli 2013 wurde in Polen ein neues Abfallwirtschaftssystem eingeführt.  Abholung, Beförderung, Verwertung und Beseitigung von Abfall wurden nun durch Gemeinden übernommen. Haben sie es geschafft, sich für die Änderungen vorzubereiten? Wenn nicht, dann warum? Sind die Einwohner über die Änderungen genau informiert worden? Warum sie die Änderungen nicht akzeptieren wollen? Warum fallen die Gebührensätze für Abfallentsorgung je nach Gemeinde unterschiedlich aus? Warum haben die Gemeinden die Einführung von Änderungen so spät in Angriff genommen? Sind diese Änderungen eine „Müllrevolution”, wie sie oft genannt werden, oder aber können sie stufenweise eingeführt werden?  Diese und viele andere Fragen versuchen die Vortragenden und Teilnehmer der Konferenz „Komplexe Abfallwirtschaft” zu beantworten. Auch Frau RA Anna Specht-Schampera von der Kanzlei SDZLEGAL SCHINDHELM wird dabei mit dem Vortrag: „Abholung und Bewirtschaftung von Abfall – Folgen der Fehler in Spezifikationen der wesentlichen Auftragsbedingungen und Berufungen gegen Ausschreibungsergebnisse bei der Landesberufungskammer ” präsent sein.

Mehr