Inhalt

Erfolg des Teams SDZLEGAL SCHINDHELM im Ausschreibungsverfahren für Abfallentsorgung in Warschau

Die Juristen der Abteilung Vergabe- und Abfallwirtschaftsrecht unter der Leitung von Frau RA Anna Specht-Schampera haben einen Mandanten der Kanzlei im Verfahren vor der Landesberufungskammer bezüglich der Ausschreibung für Abfuhr und Entsorgung von Siedlungsabfällen  in Warschau vertreten. 
Gegen die Ausschreibung legten vier Unternehmen, darunter auch der Mandant der SDZLEGAL SCHINDHELM Beschwerden ein. Die Einwendungen betrafen insbesondere die Spezifikation der wesentlichen Auftragsbedingungen, die dahingehend erstellt wurde, dass sie nur einen Dienstleister bevorzugt hat, wie auch die Verletzung der Abfallhierarchie bei der Anfertigung der Ausschreibungsbedingungen. Die Landesberufungskammer hat alle Berufungen anerkannt und der Stadt Warschau angeordnet, die Spezifikation der wesentlichen Auftragsbedingungen zu ändern.